Auslandsreise-Krankenversicherung

Der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung gewährleistet Versicherungsschutz vor den finanziellen Folgen plötzlich auftretender Erkrankungen bei kurzfristigen Auslandsaufenthalten. Üblicherweise sind hierdurch Heilbehandlungskosten und die Kosten eines medizinisch notwendigen Rücktransportes bei Reisen von bis zu acht Wochen versichert.

Zwar kommen die gesetzlichen Kassen für die ärztliche Behandlung der Versicherten in den Mitgliedsstaaten der europäischen Union und in Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht, auf. Doch selbst in vereinzelten europäischen Nachbarländern, v. a. in Nicht-EU-Ländern, erkennen Ärzte und Krankenhäuser den Auslands-Krankenschein manchmal nicht an und verlangen Barbezahlung der Behandlungskosten. Dies gilt umso mehr außerhalb Europas und besonders auch in den USA.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl des richtigen Anbieters und lassen Sie auch im Schadenfall nicht alleine. Rufen Sie uns einfach an.

Kontakt

Wulff und Partner Versicherungs­vermittlungs GmbH
Max-Planck-Str. 6-8
50858 Köln

Tel.: 0221-959425-0
Fax: 0221-959425-25

E-Mail: info@wulffundpartner.de

Aktuelle Bedingungen

Neuigkeiten